Neue Fachkräfte für das Bäcker-Handwerk am Niederrhein



26.08.2020

Die Bäcker-Innung Niederrhein Kleve-Wesel freut sich über neue Fachkräfte: 53 Auszubildende haben die Abschlussprüfung der Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk – Bäckerei und die Gesellenprüfung im Ausbildungsberuf Bäcker bestanden.


Für die Bäcker und Bäckerinnen, Fachverkäufer und Fachverkäuferinnen in den Bäckereien gab es keinen „Shutdown“. Das Bäcker-Handwerk gehört zu den „systemrelevanten Berufen“. So bereiteten sich die Jungesellinnen und -gesellen neben der täglichen Arbeit auf die anstehenden Gesellen- und Abschlussprüfungen in Theorie und Praxis vor. Via Homeschooling wurden sie durch die Berufsschulen unterrichtet, die Vorbereitung auf den praktischen Teil der Prüfung erfolgte in den Ausbildungsbetrieben. Nach der durch Corona erschwerten Vorbereitungs- und Prüfungsphase war die Freude bei den 53 Auszubildenden groß, als sie am letzten Prüfungstag ihren Gesellenbrief und das Prüfungszeugnis in Empfang nehmen konnten.

Mitglieder der Prüfungskommission, die Berufsschullehrer und Vorstandsmitglieder der Bäcker-Innung Niederrhein Kleve-Wesel gratulierten herzlich zur bestandenen Gesellen- und Abschlussprüfung und wünschten den neuen Fachkräften in diesen unruhigen Zeiten alles Gute, Gesundheit sowie viel Glück und Erfolg für alle Prüfungen, die Ihnen das Leben beruflich und privat noch bringen wird.