Seite: News
https://www.khwesel.de/news/news-detail.html

Die Top Ten der Eissorten 2015: Die beliebtesten Klassiker und Exoten der ersten Jahreshälfte



14.08.2015

Wie bereits in den vergangenen Jahren haben die Mitglieder des Verbandes der italienischen Speiseeishersteller in Deutschland UNITEIS e.V. auch im Frühjahr 2015 eine erste Bilanz gezogen. Auf ihrer Liste stehen die Eissorten der letzten Monate, die vorzugsweise verzehrt wurden.


Welche Klassiker gingen in diesem Jahr bislang am häufigsten über die Theke? Und welche Eissorten führen das Rennen in der Kategorie exotische Geschmacksrichtungen an?

Beim Ranking der klassischen Sorten belegt Vanille erneut den ersten Platz, gefolgt von Schokolade. Erdbeere verliert den dritten Platz an Stracciatella, während Haselnuss nach unten auf den 6. Platz rutscht. Joghurt klettert auf den 5. Platz und dann gibt es einen Neuzugang zu vermelden: Walnuss bahnt sich aufgrund der großen Nachfrage den Weg nach oben. Die aktuelle Liste sieht demnach folgendermaßen aus:

Vanille
Schokolade
Stracciatella
Erdbeere
Joghurt
Haselnuss
Sahne-Kirsch (Amarena)
Latte Macchiato
Mango
Walnuss

Neben den klassischen Eissorten bieten viele Mitglieder von UNITEIS e.V. auch eine beträchtliche Auswahl an exotischen Eiskompositionen an. Gerade bei diesen Geschmacksrichtungen wird deutlich, wie viel handwerkliche Kompetenz und Kreativität der Beruf des Eismachers erfordert. Das Kaufverhalten in der Trendsetter-Sparte zeigt außerdem, dass weiterhin immer mehr Kunden nach Fruchteissorten und Sorbets verlangen. Auch in dieser Kategorie gibt es einen „Newcomer“: Holunder-Sorbet und die alkoholische Version des Long-Drinks Hugo. Die Eissorte „Biscottino“ hält ebenfalls Einzug in die Eisvitrine. Der Name ist noch nicht in allen deutschen Eisdielen übernommen worden, er steht aber immer für Eis mit Butter- oder Mürbeteig-Keksen.

Stark im Trend bleiben weiterhin klassische Eissorten, die in Kombination mit anderen Zutaten als neue Kreationen präsentiert werden. Dazu gehören z.B. die unterschiedlichsten Variationen von Schokolade: mit Chili, Espresso, Kokos oder als Schoko-Sorbet bzw. als weiße Schokolade mit Walnüssen. Im Bereich der Fruchtsorten ist in diesem Zusammenhang Zitrone mit Basilikum oder Minze zu nennen. Und auch bei der immer beliebter werdenden Joghurt-Eissorte finden sich zahlreiche Varianten in der Eisvitrine: mit Waldfrüchten, Blaubeeren, Wald-Erdbeeren, Zitrone, Kaffee aber auch einfach nur Natur.  Außerdem verzeichnen wir in diesem Jahr ein Comeback, das von vielen Kunden jahrelang vermisst wurde: die Sorte Malaga ist zurück!

Auch das vegane Eis bleibt im Jahr 2015 weiter hoch im Kurs. Ein inzwischen breites Angebot an Fruchteissorten wird durch eine erlesene Auswahl von klassischen Milcheissorten ergänzt wie Schokolade, Pistazie, Haselnuss oder Vanille. Sie werden allesamt ohne tierische Produkte wie Milch und Sahne produziert.

Im Übrigen haben die Mitglieder des Dachverbands UNITEIS e.V. in diesem Frühjahr das Eis des Jahres vorgestellt. 2015 heißt die aktuelle Köstlichkeit „Erdbeere mit Balsamico“. Die Wahl von Uniteis ist ein klares Statement für Innovation und notwendige Kompetenz der Gelatieri.

Uns bleibt an dieser Stelle nur zu sagen: Wie auch immer Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch in der Eisdiele entscheiden – ob für eine außergewöhnliche Sorte, für einen altbewährten Klassiker, ein köstliches, leichtes Sorbet oder die vegane Variante.

Wir wünschen Buon Appetito!

Artikel: Dr. Annalisa Carnio
Quelle: www.uniteis.de
Bild: MEV Verlag GmbH